-- CALLGIRLS und ESCORT AGENTUR --
STUTTGART, Baden-Württemberg, Raum München und Frankfurt

Tel. +49 - (0)171 - 44 38 048
.. eine Arbeit im Erotikbereich interessierst. Mit unserer langjährigen
Erfahrung als ESCORTSERVICE und somit in dieser Branche tätig,
können wir häufig an uns GESTELLTE FRAGEN gerne beantworten.

NUR:



www.mpm-models.de/Fragen-von-Escortladies.html

Das Meiste dürfte dort erklärt sein. Für weitere Fragen
darfst Du mich gerne auch anrufen (Telefonnr. siehe oben).


ICH BEANTWORTE SIE DIR!!
INFORMATIONEN VON UNS:

Ein Job als Prostituierte, Escort Lady, Escort Dame, Hure ist
nichts Verwerfliches oder gar Verbotenes. Viele Frauen reizt
sogar der Gedanke für eine gewisse Zeit im
EROTIKGEWERBE zu arbeiten.


INSOFERN:

Für eine GUT AUSSEHENDE FRAU, die Spass an Erotik und Sex
hat,
ist eine Tätigkeit nebenbei bei einem guten Escortservice oder
einem Laufhaus / Club IMMER eine Möglichkeit mit relativ wenig
Zeitwaufwand und Arbeit einen HOHEN (Zusatz-) VERDIENST
bzw. ein gutes Einkommen zu erzielen.



Somit zu dem was Du als PROSTITUIERTE
im DURCHSCHNITT VERDIENST:

Wir beschränken uns hier auf das Beispiel

-- JUNG --
-- SCHLANK --
-- ATTRAKTIV --

und die Frau arbeitet als Prostituierte / Escort Lady IM
NEBENJOB
und hat - zumindest meistens - abends und
samstags Zeit. Dann sind € 3.000,- bis € 3.500,-
im Monat REALISTISCH – und zwar NETTO.

Angenommen Du verdienst in Deinem „normalen“ Beruf
noch € 1.800,- netto, dann kommst Du auf ein
(Gesamt-) Einkommen von ca. € 5.000,- NETTO
monatlich. Damit kann man doch leben, ODER?

Hauptberuflich ist es natürlich um einiges mehr,
wobei Du Dich in diesem Falle auch privat versichern
musst (Krankenversicherung, Altersvorsorge etc.) was
wiederum Dein Einkommen schmälert und...
+49 - (0)171 - 44 38 048

Es folgen noch Links mit weiteren Informationen zu den
MPM-MODELS

(Wir sind ein Escort Service mit Sitz und Appartement
zum Empfang unserer Kunden in Stuttgart)
zur STARTSEITE
BEWERBUNG
"NEULING"? Warum
wir IDEAL sind
FRAUEN Ü30 sind
WILLKOMMEN
zur STARTSEITE
MPM-MODELS